Lesen auf eigene Gefahr

 


Lesen auf eigene Gefahr


  Startseite
    Nachdenkliches
    außerplanmäßiger Kram
    Alltagsbewältigung
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/smi88

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nachdenkliches

Die Macht des Wortes

Was ein poetischer Titel... oder auch nicht.

Die Grundlage der menschlichen Kommunikation ist irgendwie komisch. Irgendwie scheinen Worte nicht in der Lage zu sein, einige wichtige Bereiche des menschlichen Gefühlslebens zu beschreiben. Allerdings können Worte auch ganze Gefühlssituationen kaputt machen. Ist das nicht komisch ??? Wenn man einem Menschen seine Gefühlssituation schildern will fehlen einem oft genug die Worte. Wenn man es aber geschafft hat, seine Gefühle, wie auch immer, dem Menschen dargelegt hat und alles läuft, dann schafft man es meistens mit nur wenigen Worten das ganze wieder zunichte zu machen. Es scheint, dass das Wort unzureichend für das Schildern und überqualifiziert zum Zerstören von Gefühlen ist. Was will ich damit sagen ??? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, es ist einfach eine Feststellung, die ich durch meine komischen Gedanken durch Nachdenken gemacht habe. Aber ich finde es durchaus einer Überlegung wert, was das Wort als Mittel alles anrichten bzw. nicht anrichten kann. Und ich hoffe, dass ihr euch dessen bewusst seid und ich wünsche euch, dass ihr das beste drauß macht. Ich komm mir vor wie ein Therapeut o.O

Nunja, ich habe Euch genug belästigt... Ich wünsche Euch noch ein schönes Leben, irgendwann gibts was neues von mir

11.10.08 15:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung